Donnerstag, 5. August 2010

Ein neuer Tag

Ein neuer Tag, ein neues Leben. Alles strahlt, als habe jemand den Himmel frisch gestrichen, ihm kunstvoll kleine Wölkchen aufgetupft und nebenbei noch schnell die Sonne poliert. Die Luft ist klar, die Bäume duften.

Ich bin allein. Meine Seele hat sich gehäutet und schnuppert zart, verletzlich, behutsam und doch neugierig ins Leben hinaus...

Kein Zwang, etwas zu tun. Kein Druck, etwas zu erreichen. Leidenschaft muß sich nicht zwingen. Begeisterung braucht keinen Druck. Das Leben geschieht. Es wabert verspielt umher wie eine Qualle, der man gelegentlich einen kleinen Schubs gibt, um die Grundrichtung zu wahren. Packt man sie und stößt sie grob voran, wird sie niemals ihre elegante Leichtigkeit und jene unbeschreibliche Schönheit entfalten können, zu der sie in der schwerelosen Freiheit ihres Elementes veranlagt ist.

Alles findet sich. Heute ist ein neuer Tag.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen